Jan 18 2010

Neues mySQL, neue Arbeit!

fhu

Was sollen die seltsamen Zeichen hier? Die Auswirkung des Serverumzugs, denn mySQL 5 ist extremer im Handling von Zeichensätzen. Händisch rd. 200 (neues) und 800 (altes Blog) Artikel überarbeiten? Müsste da ein Skript geben — nur, auf die Shell kann ich nicht zugreifen. Also weiter schauen

Stunden später: So, die meisten “Fehler” sind ausgemerzt, nur manchmal schimmert der Wahnsinn noch durch. Ich hab nicht die ganze Datenbank durchlaufen lassen, sondern die Tabellen *posts, *comments per S&R bearbeitet, *terms per Hand in mySQL und Kategorien in der Admin-Oberfläche. Was noch auftauchen kann: “€” bedeutet “€”, fiel mir erst später ein…

Fröhliches Fehlersuchen noch — wer einen findet, darf ihn behalten!


Jan 17 2010

Update WP von 2.06 auf 2.86

fhu

…heute nacht wird meine Domain auf einen neuen Server umgezogen, mit PHP5.x und mySQL5.x. Da ist mir es dann noch lieber, dass das alte Blog eine einigermaßen aktuelle “Unterlage” hat. Was sonst noch so auf meinem Webspace rumlungert – was solls…


Jan 17 2010

Nur schnell noch WordPress up­da­ten, dann ins Bett!

fhu

Wenigstens habe ich mir die Zeit genommen, und Backups der wichtigsten Dateien und Verzeichnisse sowie der Datenbank gemacht. Habe ich dann doch nicht gebraucht, aber mensch weiß ja nie!

Denn — als ich dann die Version 2.9.1 automatisch aufspielen wollte: “Die Aktualisierung ging schief “. WTF, diese Fehlermeldung erschien sofort, das Blog und das Backend läuft noch, also kann da nicht viel schief gelaufen sein…

Dann eben händisch aufspielen. Gut. Geklappt, oder, ähm, doch nicht. “Version 2.9.1 braucht mySQL x.y.z, und Du hast Version a.b.c“. Jupp. Zum Glück läuft das Frontend noch. Dann versuchen wirs mal mit 2.9. Hätte mir aber denken können, das da keine grossen Unterschiede sind — nur war dies­mal die Fehlermeldung auf englisch.

Na denn. Greifen wir halt zur 2.8.6. Lust hatte ich keine mehr, habe die Version einfach über das bestehende Chaos drübergebügelt. War wohl ein Fehler — nun meldete der Server nur noch Probleme mit irgendwelchen Va­ri­ablen, leider auch im Frontend. Da half nichts — zuerst fein säuberlich alles wieder löschen, dann alles wieder übertragen.

Und — als hätte es nie Probleme gegeben.

Jetzt muss ich mal mit meinem Provider schnaken — es steht mal wieder ein Serverumzug ins Haus, ein modernere Datenbank-Version ist fällig. Und PHP5 wäre dann auch nicht schlecht…


Okt 20 2009

WordPress goes mobile

fhu

Das schreibt heute das Technik-Blog der NYT. Anscheinend ist bei WordPress geplant, dass bei mobilem Surfen automatisch dezidierte Layouts für Webphones verwandt werden.

Hoffentlich taugen die was — dann könnte ich wieder ein paar PlugIns abschalten.


Okt 17 2009

Twittertools stottert?

fhu

Gestern erschienen zweiu Artikel der Reihe “Von Freitag zu Freitag”. Gleicher Inhalt, gleiches Veröffentlichungsdatum, all the same…