Aug 4 2009

So stark weht der Wind heute doch nicht…

fhu

aber frischer Wind tut immer gut. Klarmachen zum Ändern!

Frischer Wind durch die Piratenpartei.


Jul 31 2009

Kann eine Landratte Pirat sein?

fhu

Wenn mensch fünfzehn Fragen beantwortet, dann weiss mensch mehr. Die Nordpiraten bieten das Pirat-o-Meter an, dass einem die Übereinstimmung mit Kernpunkten piratischen Denkens aufzeigt.


Jul 27 2009

Aufruf: Macht die Piratenpartei in SH wählbar

fhu

Mitte Juni hatte ich hier für Unterstützerunterschriften für die Bundestagswahl geworben. Selbst bin ich (noch) kein Pirat, stehe vielen ihrer Ideen jedoch nahe, was fast nicht ausbleiben kann, wenn mensch sich jahr(zehnte)lang aktiv im Internet bewegt, lange bevor es das Web2.0 gab.

Nun ist die Große K.O.alition in Kiel Geschichte, am 27. 9. 2009 soll das neue Parlament gewählt werden — und die schleswig-holsteinischen Piraten sind fast auf dem falschen Fuß erwischt worden, denn in Kürze muss die Landesliste stehen. Warum erinnert mich das alles immer wieder an die GRÜNEN??!? Egal…

Also — das Formular für die Landtagswahl 2009 in Schleswig-Holstein kann hier heruntergeladen werden, unbeglaubigt muss es spätestens am 13.8.2009 in der Landesgeschäftsstelle der Piraten eingetrudelt sein. Wenn Ihr den Piraten ein bisschen Arbeit abnehmen wollt — geht zu Eurem Einwohnermeldeamt und lasst Eure Wahlberechtigung auf dem Formular bestätigen. In diesem Falle — beglaubigt — ist der Einsendeschluß der 20.8.09.

Update 20:05 Uhr: Gerade erst gelesen – jede/r DirektkandidatIn braucht ebenfalls noch 50 Unterstützerunterschriften, um persönlich zugelassen zu werden. Diese Unterschriftenlisten gibt es anscheinend noch nicht — kanns ja auch noch nicht, wenn gestern erst die LMV zur Kandidatenaufstellung war… Nach dem Piratenwiki zu urteilen, wurden für die meisten der 40 Wahlkreise in SH Direktkandidaten aufgestellt!

Update 31.7.2009: Ich trage nun einige der Listen immer bei mir und spreche Freunde und Bekannte daraufhin an. Nicht, dass ich in Selent einen Rekord aufstellen will, aber vier oder fünf Unterschriften wären schon gut!

Der aktuelle Stand der landesweiten Unterschriftssammlung:

Unterschriftsgrafik von Piratenpartei SH


Jun 18 2009

Für mehr Bürgerrechte im Bundestag – machen wir die Piratenpartei wählbar!

fhu

Wie kann mensch dafür sorgen, dass die Piratenpartei auch in Schleswig-Holstein zur Bundestagswahl 2009 antreten kann?
piraten-sh_090611
Ganz einfach, jeder Wahlberechtigte kann ein Unterstützerformular herunterladen, ausfüllen und unterschreiben, seine eigene Wahlberechtigung vom zuständigen Wahlamt beglaubigen lassen und dann dies Formular an den Landesverband SH der Piratenpartei schicken.

Für mehr Bürgerrechte im Bundestag — statt ausgetretener Parteipfade, Lobbyismus und Netzidiotentum!

Update 21:55

Auslöser dieses Beitrags ist der vor wenigen Stunden beschlossene Einstieg in die Internetzensur. Statt Nägel mit Köpfen zu machen (Löschung von verbotenen Seiten im Internet) soll nun ein Vorhang davor gehängt werden (die Seiten sind also theoretisch noch erreichbar). Diskussion gut zu verfolgen in Twitter unter dem Hash-Tag #zensursula, die Piratenpartei hat ein gutes Wiki namens LöschenStattSperren.

Update 22:08

Mhm, “Spass und Spiel macht Netizens mobil” oder so ähnlich? Na, auf jeden Fall bekommen die Piraten derzeit ordentlich Zulauf, viele bislang Unpolitische werden aktiv, bringen sich ein, kommen auf gute Ideen.

Hatten wir das nicht schon mal? Irgendwie erinnert mich einiges in den Diskussionen an die Anti-AKW-Bewegung, an die Ursprünge der GRÜNEN. Unpolitische Jugend? Ich glaub, da hat jemand geträumt…

Lassen wir uns überraschen — die Anfänge sind gemacht!

Update 2.7.09: Done. Aktueller Unterstützerstand:

Unterstützerstand Piratenpartei SH Anfang Juli 2009

Unterstützerstand Piratenpartei SH Anfang Juli 2009