“Schwarzer Tag für die Menschenrechte”

fhu

Die ZEIT:

Die Schweizer haben am Sonntag offenbar mehrheitlich die Idee der Freiheit und das Prinzip der Menschenrechte mit Füßen getreten. Sie haben die Weltsicht Osama bin Ladens übernommen, der zufolge ein gedeihliches Zusammenleben von Christen und Muslimen kaum möglich ist. Und sie haben einer monotheistischen Weltreligion den Kampf angesagt. Es ist ein schwarzer Tag für Europa, für den Westen und die Freiheit.

Und es greift auf andere Länder über, anscheinend gibt es auch in Österreich und den Niederlanden entsprechende Überlegungen.


Leave a Reply