Von Freitag zu Freitag – 2009-11-13

fhu
  • ja,ja, die zeiten /& gebräuche ändern sich ;-) http://bit.ly/uWyp7 #
  • @ennomane – Johanniskraut wirkt etwa nach 1 – 2 Wochen regelmäßiger Einnahme – und dann uU nur hochdosiert. Sind keine schnellen Muntermache #
  • Liefere noch ein …r an @ennomane nach #
  • @mthie – RSS-Spielereien von irgendjemand. Sinn? Futter für Google & Co., dennoch sinnfrei… #
  • "Über das Verborgene sprechen" – Was darf mensch auf twitter sagen – derfreitag (via @tomaschek): http://bit.ly/3pmpPd #
  • @tomaschek – kurz zu IKEA … ;-) Klappt so was? #
  • Schönes Wetter, dh, kein Regen. Also steht Holzsägen an … Vorräte im Haus schrumpfen. Wo war die Kettenfeile? Grmbl… #
  • Kleines Woerterbuch FDP-Sprech zu Deutsch – http://www.stilstand.de/archives/3787 #
  • Konjunkturprogramm2 im Amt Selent/Schlesen – KN – http://bit.ly/1tEX4B #
  • Mhm, interessant – was muss mensch bei Orga eines barcamps draufhaben (@zeniscalm) – http://bit.ly/296KKs #
  • bah, twitter will meine tweets nicht mehr? Wasndas? #
  • doch? was war denn dann an dem text falsch? der hashtag #blomenburg? #
  • next trial… #
  • Merkwuerdig – die gabs doch schonmal auf KN (#Blomenburg) – http://bit.ly/49Vx3c #
  • so! Unterschied anscheinend – Herr Hartmann ist nicht Investor der #Blomenburg. Nicht? Wer denn? #
  • OK. Hartmann & Partner, er tritt aber als Ansprechpartner nach außen hin auf, gab noch nie Aerger deswegen – also? #
  • Wieso jetzt diese goldwasegnerische Differenzierung. Merkwuerdig, das. #Selent #Blomenburg #
  • Grmbl. Sollte "goldweaegnerisch" heißen, von "auf die Goldwaage…" #
  • Klingt so, als läge peak oil hinter uns – http://bit.ly/1oq6gZ . War klar, ne… #

Powered by Twitter Tools


Leave a Reply